„Bienenvolk – To Go“

Am 10. Juli 2019 in der integrativen Kindertagesstätte ‚Kleiner Planet‘ , Am Turnisch in Düsseldorf

Mit Spannung und Vorfreude wurde die Imkerin und zertifizierte Waldpädagogin Astrid Walker von den Vier- bis Sechsjährigen an diesem Morgen in der KiTa erwartet.

Renate Hirschmann und Jutta Lau von ‚Elsa hilft‘ hatten das Projekt zusammen mit dem Leiter der Einrichtung, Jürgen Banowski und der Logopädin Angela Adolphie initiiert und waren ebenfalls anwesend.

Der Besuch war gut vorbereitet. Bereits im Vorfeld hatten die Kinder zu dem Thema ‚Honigbiene‘ gebastelt, zusammen Bücher darüber gelesen und auf dem KiTa-Gelände schon vor einiger Zeit eine bienenfreundliche Blumenwiese angelegt.

‚Handlungskompetenz‘ ist eine der wichtigen Erfahrungen im Erleben mit der Natur, die die Waldpädagogin Astrid Walker den Kindern im Umgang mit dem mobilen Bienenstock vermitteln will. Dieses Angebot zur Stärkung der Resilienz bliebe sonst vielen Kindern aus Kostengründen wahrscheinlich versagt, resümiert Renate Hirschmann - die Kindertagesstätte liegt in einem sogenannten ‚Brennpunkt‘ mit einem hohem Migrationsanteil in den gemischten Gruppen, wo auch entwicklungsbeeinträchtigte Kinder betreut werden.

Trotz verschiedener Herkunft -‚Honig‘ ist allen Kindern ein Begriff. Kindgerecht präsentierte Frau Walker ein mitgebrachtes Bienenvolk von 3000 Bienen in einem Schaukasten, geschützt hinter einer Plexiglasscheibe. Rege Beteiligung fand natürlich die Aufgabe, in diesem Getümmel die Bienenkönigin zu finden.

Die Welt der Honigbienen mit allen Sinnen zu erleben wurde hier wörtlich genommen: Waben wurden herumgegeben, Honig konnte probiert werden und jedes Kind durfte eine Wachskerze basteln und als Andenken mit nach Hause nehmen.

„Was toll war,“, sagt Angela Adolphie zu dem Projekt „die Kinder konnten die Bienen genauer anschauen – sie hatten keine Angst mehr davor.“ Eine Allegorie, die sich als Folie sicher auch auf andere Lebensbereiche übertragen lässt.

Angeregt durch dieses Projekt ist in der Kindertagesstätte ‚Kleiner Planet‘ unter anderem ein Besuch auf dem Erlebnis-Bauernhof in Neuss geplant. ‚Elsa hilft‘ hat sich gefreut, dabei sein zu dürfen und einen Beitrag zu Bildung und Integration zu leisten, der nachhaltig wirken kann.

previous arrow
next arrow
Slider
© Elsa Hilft. All Rights Reserved.

Free Joomla! template by L.THEME | Documentation