Gesamtschule Stettiner Straße – Trommel-AG

Einmal pro Woche nehmen zehn Schüler der Klassen fünf und sechs an der Trommel-AG teil.

Im neu begonnenen Schuljahr hat sich die Arbeitsgruppe wieder neu konstituiert. Das Projekt selber läuft bereits seit dem Herbst 2018 und soll beständig weitergeführt werden.

Gerade Musiklehrer fehlen oft an Schulen, weiß Frau Reetz-Semrau, Abteilungsleiterin an der Gesamtschule, der schulische Musikunterricht kann daher nur eingeschränkt das einzelne Kind berücksichtigen. Vielen Familien ist eine musikalische Förderung ihres Kindes außerhalb der Schule finanziell nicht möglich. In der Trommel-AG haben Schüler die Möglichkeit über den Unterricht hinaus ihre musikalische Seite auszubilden.

‚Elsa hilft‘ hat sich daher entschlossen, die Kosten für das Honorar der musikalischen Leitung der AG langfristig zu tragen, so dass das Angebot auch zukünftig gesichert ist.

Musiklehrer fehlen oft an Schulen

Zum Trommeln braucht es keine musikalischen Vorkenntnisse, dennoch werden wichtige motorische Kompetenzen gefördert. Entscheidend sind daneben auch die sozialen Fähigkeiten, die die Schüler/innen beim gemeinsamen Musizieren ausbilden.

„Das Erlernen sogenannter ‚soft skills‘“, betont Frau Reetz-Semrau, „ also Eigenschaften, die die persönliche Reifeentwicklung beim Kind ausmachen, wie Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Empathie, können in der AG durch die Arbeit in Kleingruppen besser vermittelt werden“. In einer langfristigen Betreuung können die sozialen Kompetenzen nachhaltig gestärkt werden, betont Frau Renate Hirschmann, daher hält sie diese Form der Zusammenarbeit für besonders effizient.

Im teamorientierten Lernen in der Gruppe können die Schüler/innen reflexiv ihre eigene Leistung sehen, sie haben einen Ansprechpartner und bekommen – anders als vielleicht in der Klassensituation – eine positive Bewertung. Dieser Aspekt ist gerade für Kinder, die in einem sozialen Brennpunkt zur Schule gehen, nicht zu unterschätzen. Sie fühlen sich in der kleinen Gruppe wohl, sie genießen es einen Ansprechpartner zu haben, der sich Zeit für sie nehmen kann. In dieser besonderen Atmosphäre kommen die Stärken des Einzelnen besser zum Ausdruck, die entspannte Atmosphäre trägt zur eigenen Selbstverwirklichung bei. Das gemeinsame Trommeln stärkt die Fähigkeit einander zuzuhören und zu interagieren. Musik wie Sport sind daher in besonderem Maße dazu geeignet Beziehungen aufzubauen. 

Auftritt der Trommel-AG vor Publikum

Bei besonderen Anlässen, wie der Fertigstellung des Erweiterungsneubaus der Gesamtschule am 23.September 2019 konnte sich die Trommel-AG mit einem gelungenen Auftritt einem größeren Publikum präsentieren. ‚Elsa hilft‘ ist begeistert über den wirkungsvollen Zuspruch.

Film der Stadt Düsseldorf über die Einweihung des Neubaus mit Auftritt der Trommel-AG:

https://www.youtube.com/watch?v=FZicrPZs0Y8&feature=youtu.be 

http://www.ge-stettinerstr.de/start.html

previous arrow
next arrow
Slider
© Elsa Hilft. All Rights Reserved.

Free Joomla! template by L.THEME | Documentation